Thomas Trischler – Entwicklungshelfer in Jerusalem

Thomas Trischler stammt aus Schwärzelbach, einer unterfränkischen Gemeinde im bayerischen Landkreis Bad Kissingen. Derzeit lebt er jedoch im Nahen Osten. Er arbeitet für den „Zivilen Friedensdienst“ kurz  ZFD, einem  Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Und – Da gibt es im Nahen Osten viel zu tun. Das wusste Thomas aber schon etwas länger immerhin hat er im 2000 seinen Zivildienst in Israel gemacht. 

Als Fachkraft für Organisationsentwicklung, Friedenserziehung und Netzwerkarbeit, unterstützt er nun eine Nicht-Regierungsorganisation in Bethlehem. Dorthin pendelt er täglich – denn sein Wohnort ist Jerusalem. Aktuell muss Thomas allerdings Home-Office machen, zum einen, weil Betlehem durch die Corona-Pandemie abriegelt ist, zum anderen, weil er selbst in Quarantäne ist. 

Hier geht es zum Interview: https://anchor.fm/dienachtinberlin/episodes/Folge-18—Thomas-Tischler—Entwicklungshelfer—derzeit-in-Quarantne-in-Jerusalem-ecmta5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: